06.09 – Hoher Besuch auf dem Preuhs-Campus

Beim Wirtschaftsforum der TSG Balingen trafen sich gestern die Sponsoren des Fußball-Regionalligisten. Dazu durften wir einen prominenten Gast begrüßen: Volker Finke, die Trainer-Legende vom SC Freiburg.

Unsere Tochterfirma ezee Energy unterstützt seit kurzem die TSG als Premium-Partner für Nachhaltigkeit. Geschäftsführer Reiner Stauss begrüßte die Gäste und stellte den Campus mit den ansässigen Firmen vor.

In einer Podiumsdiskussion wie im freien Vortrag wusste Volker Finke zu begeistern und zu unterhalten. Er sprach nicht nur über seine Zeit beim SC Freiburg und aktuelle Entwicklungen im Fußball, sondern legte als bekanntermaßen umweltbewegter Zeitgenosse ein besonderes Augenmerk auf die Themen Nachhaltigkeit und Energiewende. Unternehmen wie die auf dem Preuhs-Campus bezeichnete er als Hoffnungsträger. Ein Lob, das uns sehr freut!

29.07 – Sommerfest auf dem Preuhs Campus

Wir hatten mal wieder einen wunderschönen Abend mit den Kolleginnen und Kollegen von Solera GmbH, ezee Energy GmbH, ezee GmbH, ezee Energy Suisse AG, beene.shop, TOP. Thomas Preuhs GmbH, Micro Mobility Systems D und weptronic GmbH.

Dieses Jahr haben wir aber nicht nur das Sommerfest gefeiert, sondern auch den 60. Geburtstag von Thomas Preuhs, dem Gründer und Geschäftsführer unserer Firmengruppe.

Unsere diesjährigen Gastgeber von Micro Mobility haben sich daher ein Motto für das Sommerfest ausgedacht – die 60er Jahre. Es war ein prachtvolles Fest!

11.07 – Premium-Partner für nachhaltigeren Sport

Unsere Tochterfirma ezee Energy engagiert sich als neuer Premium-Partner der TSG Balingen. Der Fußball-Regionalligist hat ambitionierte Pläne in Sachen Nachhaltigkeit: Er möchte in den kommenden Jahren seinen Betrieb analysieren und nachhaltiger gestalten, auch um das Bewusstsein für die Umweltaspekte des Sports zu steigern und ein Beispiel für andere Vereine zu geben. Wir freuen uns über die Entscheidung von ezee Energy, die TSG Balingen auf diesem Weg zu begleiten, und unterstützen gerne im Hintergrund mit unserer Expertise in Sachen Corporate Sustainability.

05.04 – Solera auf der Gartenschau in Balingen

CO2-Fußabdruck – Wo liegen meine Potenziale?

Die Welt unserer Kinder wird anders aussehen. Wir alle sind gefordert, die Auswirkungen des Klimawandels klein zu halten. Doch wie geht das? Christian Lutz und Stefan Eberhart haben eine gute Nachricht: So schwer ist es nicht. Das zeigen sie unter dem Titel „Der persönliche CO2-Fußabdruck – wie entsteht er und wie kann ich ihn beeinflussen?“ Die beiden sind Kollegen auf dem Preuhs-Campus in Binsdorf. Stefan Eberhart berät für Solera über umweltfreundliche Energielösungen. Christian Lutz ist Experte für Nachhaltigkeitsfragen in der Thomas Preuhs Holding. Schwäbischer Macher trifft auf Analytiker: Die Garantie für einen erkenntnisreichen und unterhaltsamen Abend. Die beiden unterhalten sich darüber, wie man mit kleinen Änderungen große Einsparungen in der persönlichen Klimabilanz erreicht. Seien es Lebensmittel, Energie oder Mobilität: Mit anschaulichen Beispielen zeigen sie, wo sich Klimakiller verstecken und wie man sie sie ohne Verlust an Lebensqualität vermeidet.

05.04 – Preuhs-Campus auf CHANCE! – Chance auf Preuhs-Campus

Großer Auftritt für den Preuhs-Campus in Hechingen: Letzte Woche präsentierten wir uns auf der Ausbildungs- und Studienmesse „Chance!“ in der Stadthalle Museum. Richtig gut besucht war die Messe, und zwar von Jugendlichen aus dem ganzen Kreisgebiet. Unser Auftritt sorgte für Aufsehen. Schon um elf Uhr vormittags waren die mitgebrachten Azubi-Broschüren vergriffen.

Angenehme Überraschung für unser Team am Messestand: Auf der „Chance!“ stießen auch unsere handwerklichen Ausbildungsberufe auf großes Interesse. Gut 30 Schülerinnen und Schüler nahmen eine Einladung zum Handwerker-Karrieretag bei Solera mit. Wir freuen uns über das große Interesse und hoffen auf zahlreiche Bewerbungen.

04.04 – Robin Mesarosch auf dem Preuhs-Campus

Robin Mesarosch (SPD), Bundestagsabgeordneter aus unserem Wahlkreis, besuchte uns auf dem Preuhs-Campus. Im Parlament bringt er sich unter anderem im Ausschuss für Klimaschutz und Energie ein. Viel zu besprechen hatte er also mit Inhaber Thomas Preuhs: Ein Austausch unter Fachleuten von der gesetzgebenden und der umsetzenden Seite. Ein offenes Ohr zeigte er für die Fragen und Sorgen unserer Branche. Nach dem Gespräch gab es natürlich noch einen Rundgang übers Gelände und einen gründlichen Blick auf die technischen Lösungen, dank deren acht erfolgreiche Unternehmen klimaneutral arbeiten.

03.04 – Gartenschau Balingen

Die Welt unserer Kinder wird anders aussehen. Wir alle sind gefordert, die Auswirkungen des Klimawandels klein zu halten. Doch wie geht das?

Christian Lutz und Stefan Eberhart haben eine gute Nachricht: So schwer ist es nicht. Das zeigen sie unter dem Titel „Der persönliche CO2-Fußabdruck – wie entsteht er und wie kann ich ihn beeinflussen?“

Die beiden sind Kollegen auf dem Preuhs-Campus in Binsdorf. Stefan Eberhart berät für Solera über umweltfreundliche Energielösungen. Christian Lutz ist Experte für Nachhaltigkeitsfragen in der Thomas Preuhs Holding. Schwäbischer Macher trifft auf Analytiker: Die Garantie für einen erkenntnisreichen und unterhaltsamen Abend.

Die beiden unterhalten sich darüber, wie man mit kleinen Änderungen große Einsparungen in der persönlichen Klimabilanz erreicht. Seien es Lebensmittel, Energie oder Mobilität: Mit anschaulichen Beispielen zeigen sie, wo sich Klimakiller verstecken und wie man sie sie ohne Verlust an Lebensqualität vermeidet.

10.05., 18-20 Uhr, Plaza-Bühne

01.04 – Verstärkung in der Führungsebene

Die Thomas Preuhs Holding stellt sich personell für eine erfolgreiche Zukunft auf. Zum 1. April wird Christian Lutz – neben Elke und Thomas Preuhs – dritter Geschäftsführer des Unternehmens.

Zu der Unternehmensgruppe aus Geislingen-Binsdorf gehören sieben Firmen und weitere Beteiligungen, darunter der Großhändler ezee Energy und Solera als Anbieter erneuerbarer Energielösungen. Christian Lutz übernimmt auf Geschäftsführer-Ebene die Leitung der Bereiche Finanzen, IT und Human Resources. Bereits seit November vergangenen Jahres betreut er als Treasury Manager die Finanzierung der Holding.

Wir freuen uns ihn als Geschäftsführer, willkommen zu heißen.

28.03 – Auf der Suche nach einer Ausbildung?

Am Freitag, den 31.03.2023 von 8:30 – 16:00 Uhr sind unsere Kolleginnen und Kollegen aus der Personalabteilung bei der Ausbildungsmesse „Chance“ in der Stadthalle Hechingen (Museum).

Dort werden sie die Vielfalt an Ausbildungsberufen auf unserem Preuhs-Campus vorstellen und alle Interessierten ausführlich beraten! Der Preuhs-Campus ist ein Netzwerk von Unternehmen die sich mehr als einen Standort teilen, die am Puls der Zeit arbeiten, und das mit großem Erfolg.

Von IT über kaufmännische bis handwerkliche Berufe: Auf dem Preuhs-Campus findet jeder die passende Ausbildung!

Wer also auf der Suche nach einer guten Ausbildung in der Boom-Branche Erneuerbare Energien ist, der sollte auf jedenfall vorbeikommen.

07.03 – IHK Energietisch

Ende letzter Woche wurde der IHK Energietisch Zollernalb nach langer Zeit wieder ins Leben gerufen.

Zusammen mit verschiedensten Unternehmen aus dem Zollernalbkreis, tauschen wir uns über Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz aus.

Letzte Woche war bei uns auf dem Preuhs-Campus der Startschuss für die Vor-Ort-Begehungen, auf denen wir bis Mai an den verschiedenen Standorten der teilnehmenden Unternehmen sind.

Der jeweilige Energiemanager erstellt dann, per Ringtausch, eine Maßnahmenliste für die anderen teilnehmenden Unternehmen.

Wir freuen uns auf die nächsten Termine und sind gespannt, was wir gemeinsam erreichen können!

Ein großes Dankeschön an die IHK Reutlingen und KEFF+ Regionale Kompetenzstellen Netzwerk Ressourceneffizienz für die Organisation und Durchführung und natürlich auch an die Gründungsteilnehmer: Groz-Beckert, Interstuhl, Thomas Preuhs Holding GmbH, KLAS NETWORKS GmbH, Beutter Präzisions-Komponenten GmbH & Co. KG, Gambro Dialysatoren GmbH, Korn Recycling GmbH, August Steinmeyer GmbH, TRIGEMA Inh. W. Grupp e. K.

Mehr Informationen zum Energietisch Zollernalb gibt es hier:

https://www.reutlingen.ihk.de/aktuelles/meldung/gemeinsam-zu-mehr-energieersparnis/