Endlich geschafft!

Prüfung 5 von 5 wurde nun endlich am Montag, den 06.05.2019 vollendet!

Los ging es am Donnerstag mit den Fächern GK und Deutsch. Am Freitag folgten die Prüfungen in SGW und SSK. Hiermit war schon der Großteil geschafft. Übers Wochenende hatten wir dann noch einmal Zeit zu lernen. Am Montag fand die letzte dreistündige Prüfung in BWL statt. Um 11:00 Uhr wurde dann auch vom letzten Schüler das Klassenzimmer verlassen.

Nun hieß es erst einmal: Her mit der Sektflasche! Endlich geschafft… Für die ganze Klasse eine wahnsinnige Erleichterung! 🙂

Nun ist der schriftliche Teil fürs erste erledigt. Im Juli finden noch die mündlichen Prüfungen bei der IHK statt. Hier muss schon bald der Report vorbereitet werden und pünktlich zum Abgabetermin Anfang Juni fertiggestellt sein. 

Kaufmann/ Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Kaufleute im Großhandel haben das Know-How, wie man Angebot und Nachfrage unter einen Hut bringt. Sie wissen, wie man Produkte optimal einkauft, welche Logistik dahinter steckt und wie man die Produkte wieder an den Kunden weiterverkauft. Dazu gehören auch die gesamte Kalkulation, Kommunikation und Marketing, sowie alle weiteren kaufmännischen Prozesse.

In unserem Unternehmensverbund lernst du dank der vielen unterschiedlichen Firmen am Standort verschiedene Produkte und Vertriebswege mit der zugehörigen Logistik kennen. nicht zu kurz kommen selbstverständlich auch alle weiteren kaufmännischen Bereiche, die Du während Deiner 3-jährigen Ausbildung durchläufst.

 

 

Kaufmann/ Kauffrau E-Commerce

Kaufleute im E-Commerce sind Online-Spezialisten. Sei es bei der Auswahl der Vertriebskanäle, der Gestaltung und Pflege von Webshops, aber auch in der Entwicklung von Online-Marketing mit allen zugehörigen Plattformen sind die Schwerpunkte im E-Commerce. Der Umgang mit dem PC, Online-Plattformen und Social Media ist ihre Welt, hier fühlen sich die Kaufleute im E-Commerce zuhause. Die ständige Weiterentwicklung der Tools stellt für die Kaufleute eine spannende Herausforderung dar und macht die Tätigkeit sehr abwechslungsreich.

In unserem Unternehmensverbund lernst du dank der unterschiedlichen Firmen am Standort verschiedene Systeme und Vertriebswege kennen und gestaltest die Kundenkommunikation während Deiner Zeit im Marketing aktiv mit.

Nicht zu kurz kommen selbstverständlich auch alle weiteren kaufmännischen Bereiche, die Du während Deiner 3-jährigen Ausbildung durchläufst.

Schulischer Teil: Wilhelm Schickard Schule, Tübingen

Gewinnspielauslosung der Visionen-Messe

Glück gehabt!

Der Besuch der Ausbildungsmesse „Visionen 2018“ hat sich für Stefan Ott aus Grosselfingen doppelt gelohnt: erst hat der Neuntklässler wertvolle Informationen über seinen möglichen künftigen Berufsweg erhalten, dann hat er auch noch einen Preis gewonnen. Die Firmen der Preuhs-Holding hatten bei der Messe zu einem Gewinnspiel eingeladen und der technikbegeisterte Jugendliche wurde unter vielen Teilnehmern als glücklicher Gewinner eines Solar-Ladegeräts von unserer „Glücksfee“ Celine gezogen. Preuhs-Ausbildungsleiterin Brigitte Renz (links)  überreichte Stefan, der mit seiner Mutter zur Preisübergabe gekommen war, den Gewinn.

 

Wilkommen in unserem Team!

Die ersten Schritte ins Berufsleben machen fünf junge Leute, die am Montag ihre Ausbildung bei den Firmen der Holding, beziehungsweise bei SDS begonnen haben. Um ihnen den Start so geschmeidig wie möglich zu machen, haben sie sich erst einmal gegenseitig, und später auch die einzelnen Unternehmen kennengelernt.

Mit einer Azubi-Rallye durch die verschiedenen Firmen, machten Sie schon erste Bekanntschaften mit einigen unseren Kollegen und Kolleginnen. Nach einem kleinen Fotoshooting am Schluss, war dann der erste Tag auch schon geschafft.

Benjamin Pfefferle, Benjamin Schlaich, Cindy Jerger, Celine Horb und Jonas Pfeiffer absolvieren eine Ausbildung, Keven Parisi macht ein Praktikum. Wir hoffen, dass der Einstieg allen gut gelingt und wünschen allen viel  Erfolg!

 

Bewerbungstipps

Hast Du auf der Homepage Deinen passenden Beruf gefunden?

Dann nichts wie los, bewirb Dich jetzt!

Untenstehend haben wir Dir die wichtigsten Kriterien zusammengefasst. Du findest viele Tipps rund um den Bewerbungsprozess. Wenn du diese beachtest, kann nichts mehr schief gehen.

Wir sind gespannt und freuen uns auf Deine Bewerbung!

Allgemein

  • Schicke Deine Bewerbung per Post an: Thomas Preuhs Holding GmbH, Brigitte Renz, Fuhrmannstraße 9, 72351 Binsdorf
  • Oder per E-Mail an: bewerbung@preuhs-holding.de
  • Lege Deiner Bewerbung Deine aktuellsten Arbeits- und Schulzeugnisse, sowie wichtige Bescheinigungen oder Urkunden bei
  • Ein Hingucker wäre natürlich ein schön gestaltetes Deckblatt mit Deinem Bild, Deinem Namen und Adresse, damit sticht Deine Bewerbung schon am Anfang heraus und Du weißt ja: Der erste Eindruck zählt!
  • Achte darauf, dass Lebenslauf und Anschreiben gleich formatiert sind (Schriftart, Schriftgröße,… ) und gut zueinander passen
  • Am Schluss solltest Du alles noch einmal auf Rechtschreib- und Grammatikfehler überprüfen

 

Anschreiben

  • Ansprechpartnerin für Deine Bewerbung ist unsere Personalreferentin Brigitte Renz
  • Schreibe in die Betreffzeile Deiner Bewerbung Deinen gewünschten Ausbildungsberuf
  • Überprüfe, ob Ort und Datum Deines Anschreibens stimmen
  • Erwecke bei der Einleitung in Deinem Schreiben Interesse, also bitte NICHT anfangen mit: „Hiermit bewerbe ich mich…“
  • Konzentriere Dich im Anschreiben auf Deine Erfolge und auf das, was Du besonders gut kannst
  • Schreibe eine ausführliche Bewerbung, jedoch nicht zu lange! Beschränke Dich möglichst auf eine Din A4 Seite

 

Lebenslauf

  • Falls du Dein Foto im Lebenslauf anbringst, verwende ein aktuelles und ansprechendes Bewerbungsfoto, indem Du Dich auch selbst gut getroffen fühlst
  • Schaue, dass Dein Lebenslauf möglichst lückenlos ist
  • Achte auf eine übersichtliche Gliederung

 

Zeugnisse

  • Füge Zeugnisse der letzten beiden Halbjahre bei
  • Jede Praktikumsbestätigung, Referenz oder Empfehlung zeigt Dein Engagement und hebt Dich von anderen ab

 

Schülerbesuch bei der Holding

Knapp zwei Dutzend Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule des Schulverbandes Kleiner Heuberg waren gestern in zwei Gruppen bei der Preuhs Holding zu Gast. Im Rahmen des 9. Zukunftstages der Schule konnten die Schüler der Lerngruppen 8 und 9 Wissenswertes über die Firmen der Holding erfahren.

 

Thomas Preuhs stellte ihnen das Unternehmen vor, Brigitte Renz informierte über die Ausbildungsberufe der Holding, Alex Glück und Dennis Hölle führten die Jugendlichen durch das Lager und den Ausstellungsraum von Solera und ezee.

 

Energiescout

Die Industrie- und Handelskammer bietet eine dreitägige Qualifizierungsmaßnahme für Auszubildende im Rahmen der Energiewende und des Klimaschutzes an. Wir sollen in unserem Betrieb dazu beitragen, Energieeinsparpotentiale zu erkennen und darauf hin Verbesserungsvorschläge vorbringen. Es wird ein grundlegendes Verständnis zum Thema „Energie- von der Erzeugung bis zum Verbrauch“ vermittelt, sowie verschiedenste Kenntnisse rund um das Thema „Energieeffizienz“.

 

Hierzu wird von uns Azubis ein praktisches Energieeffizienzprojekt erstellt, mit Verbesserungsmaßnahmen bezüglich des Energieverbrauchs im eigenen Betrieb. Lukas und ich haben uns überlegt zu berechnen wie viel Strom eingespart werden kann, wenn in der Produktion von TOP die derzeitigen Leuchtstoffröhren gegen LEDs ausgetauscht werden. Dies haben wir berechnet und kamen auf ein überzeugendes Ergebnis, das wir vor den anderen Teilnehmern bei der IHK präsentierten. Außerdem durften wir uns jede Menge anderer spannender Energiesparmaßnahmen von Azubis anhören, die ebenfalls an dem Projekt teilnahmen.

 

Fabienne Pohle, Industriekauffrau